ANTIKE UND SELTENE BÜCHER

Am Anfang von ‘Die Schatten Schwester’ beginnt Star ihren neuen Job in einem kleinen Buchantiquariat in London. Ich muss zugeben, es war eine Chance für mich meine eigenen Träume durch Star auszuleben – seltene Bücher sind für mich der ultimative Luxus. Genau wie Star besuche ich viel lieber ein Buchantiquariat als ein Luxus Designer Laden für Klamotten! Jedes Jahr gönne ich mir ein besonderes ‘antike’ Buch oder eine Reihe davon. Ich kaufe auch meinen ältesten Sohn welche für Weihnachten und Geburtstage. Meine Lieblinge in meiner Kollection sind die orangen ‘Penguin Classics’, und die in Leder gebundenen Brontës und Dickens Bücher.

Orlandos Laden basiert auf den wirklichen Laden meines guten Freundes Marcus Tyers, der Inhaber von St Mary’s Books in Stamford, Lincolnshire. Er hat mich beraten über den Prozess der Anschaffung von Bücher an Auktionen, wie man die Kondition eines Buches beurteilt, und den alltäglichen Betrieb eines Bücherladens. Marcus spezialisiert sich in Beatrix Potter Bücher, und ich war schockiert zu hören, dass die ersten Ausgaben von ‘Peter Hase’, die Beatrix selber herausgegeben hat, zwischen £30-40,000 kosten!

Viele Leute wissen vielleicht nicht wie kostbar alte Bücher sind – manche Erstausgaben, besonders welche die auch signiert sind, können sogar noch teurer sein. Eine Erstausgabe von JRR Tolkiens ‘Der Hobbit’ wurde in 2015 in Sotheby’s für £137,000 verkauft. Sogar Orlando könnte sich das nicht leisten! Die signierte ausgabe von Tolstois ‘Anna Karenina’, die Orlando kauft wenn Star ihn zum ersten Mal trifft, würde nur zwischen £5-10,000 kosten. Doch günstig im vergleich, oder?

Wahre Geschichten hinter den Büchern